Wir nutzen auf unserer Website keine Trackingtools wie Google-Analytics, Flash-Cookies oder Cross-Site-Cookies. Wir verwenden auch keine Social-Media Plugins von Facebook, Twitter, Instagram und ähnlichen Plattformen, die deine Privatsphäre aushöhlen. Und wir geben keine Daten an Dritte weiter.

Wenn Du unsere Website besuchst oder Dich bei uns einloggst, speichert unsere Website in deinem Browser ein Cookie. Ein Cookie ist eine kleine Datei, welche unserer Website wiedererkennt. Wir werten aber keine wiederkehrenden Besuche aus. Wir empfehlen Dir in deinem Browser die Einstellung zu nutzen, bei der die Daten beim Schliessen jeweils automatisch gelöscht werden.

Wenn Du Dich für einen Newsletter anmeldest, eine Kontaktanfrage stellst oder Pirat werden willst, werden die Daten von der Piratenpartei Schweiz wie folgt gespeichert:

  • Deine E-Mail-Adresse und dein Name werden genutzt zum Versand vom Newsletterm, den wir übrigens «Flaschenpost» nennen oder um deine Kontaktanfrage zu beantworten.
  • Weitere Daten werden im Falle einer Mitgliedschaft gespeichert und genutzt um dir eventuell Papier-Unterlagen, einen Geburtstags-Glückwunsch zu senden oder deine Mitgliedschaft und die Zahlung der Mitgliederbeiträge zu verwalten.

​​​​​​​Unabhängig vom Besuch unserer Website speichert dein Provider (Swisscom, UPC etc.) gemäss Gesetz (BÜPF u.ä.) und seinen Vertragsbestimmungen deine weiteren Zugriffsdaten (z.B Benutzungszeiten, IP-Adresse u.v.m). Falls du aus einem anderen Land oder via VPN Verbindungen surfst, gelten jeweils andere Bestimmungen. Das Internet wird zunehmend totalüberwacht und wir sind mit der anlasslosen Massenüberwachung nicht einverstanden, können uns im Moment aber nur politisch dagegen wehren.
Auskunftsrecht gem. Art. 8 Datenschutzgesetz: Du hast das Recht von uns die Auskunft zu verlangen, ob und wie wir deine Daten bearbeiten. Dazu wende dich bitte an den Datenpirat via info@be.piratenpartei.ch. Deine Anfrage wird so schnell wie möglich bearbeitet